Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
 
als Ihr Abgeordneter für den Kreis Warendorf möchte ich Sie recht herzlich auf meiner Internetseite begrüßen. Mein Anliegen ist es, Sie angemessen über meine Arbeit im Deutschen Bundestag und für den Kreis Warendorf zu informieren.
 
Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen und hoffe, Sie vielleicht auch einmal auf einer Veranstaltung im Wahlkreis persönlich kennen lernen zu können.
 
 
Herzliche Grüße
 
Ihr
Reinhold Sendker MdB
 
(Stellv. Vorsitzender des Ausschusses
für Verkehr und digitale Infrastruktur)
 


30.08.2016
Kitas aus dem Kreis Warendorf können sich bis zum 30. September bewerben
Berlin/Kreis Warendorf. Außerordentlich gute Nachrichten aus Berlin überbringt der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) heute den Kitas des Kreises Warendorf: die Bundesregierung erhöht die für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ vorgesehenen Mittel in ganz erheblichem Umfang und stockt diese um 600 Millionen Euro auf. Vorbehaltlich der Zustimmung des Deutschen Bundestags zum Bundeshaushalt können damit vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2020 bundesweit viele weitere Einrichtungen und Fachberatungen gefördert werden. Sendker engagiert sich seit vielen Jahren für das einst von Familienministerin a.D. Kristina Schröder (CDU) ins Leben gerufene Programm. Derzeit werden acht Kitas des Kreises durch das Programm gefördert. „Leider konnten beim Startschuss des Programms Anfang des Jahres aufgrund des enormen Interesses nicht alle Bewerber berücksichtigt werden“, so der Bundestagsabgeordnete. 
weiter

26.08.2016
Stammtisch der Senioren Union Warendorf
Warendorf. „ Es verlangt ein hohes Maß an Verbundenheit und politischem Interesse, bei 34 Grad zu einer Veranstaltung zu kommen“, das bescheinigte der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) den Teilnehmern des Stammtisches zu dem die Senioren Union Warendorf in den Emshof geladen hatte. Nach der Begrüßung durch den Stadtverbandsvorsitzenden Heinz-Josef Schulze-Kappelhoff gab Sendker zunächst einen Überblick über seine Arbeit in Berlin. Er machte deutlich, dass er froh sei, dass aktive Sterbehilfe in Deutschland weiterhin keine Mehrheit bekommen habe. Auch sei seine Position in Sachen Fracking und zum Thema Griechenland unverändert ablehnend. „Aber“, so stellte Sendker heraus, „die Union hat seit der Wahl 2013 viel erreicht und auf den Weg gebracht!“ 
weiter

26.08.2016
Reinhold Sendker zu Gast bei Bürgermeister Pieper
Telgte. Trotz der parlamentarischen Sommerpause hatte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker MdB (Westkirchen) einige Überraschungen zum turnusmäßigen Gespräch mit Bürgermeister Wolfgang Pieper und CDU-Ortsvorsitzendem Christoph Boge in Telgter Rathaus mitgebracht. Auf Grund der guten Haushaltslage hat das Kabinett in Berlin weitere Finanzmittel zur Verfügung gestellt. Neben einer Erhöhung der Breitbandförderung im ländlichen Raum auf vier Milliarden Euro und der Sprachförderung in Kitas um 600 Millionen Euro, profitieren die Kommunen vor allem im Bereich der Flüchtlingsproblematik. Der Bund wird, befristet für drei Jahre, die Bundesbeteiligung an den Leistungen für Unterkunft und Heizung nach SGB II für die flüchtlingsbedingten Mehrbelastungen ab 2016 auf 100 Prozent erhöhen, um dadurch die Kommunen zu entlasten. Außerdem haben sich Bund und Länder darauf verständigt, dass der Bund den Ländern bis 2018 weitere sieben Milliarden Euro als Kompensation von Mehrausgaben für die Integration von Flüchtlingen zur Verfügung stellt. Damit verfügen die Länder über das nötige Geld, um den Kommunen die Kosten der Integration zu erstatten.
weiter

26.08.2016
Pressemitteilung
Berlin/Kreis Warendorf. Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker möchte geeignete Bewerber auf diese Möglichkeit aufmerksam machen. Denn auch 2017 bietet das PPP, dann zum 34. Mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder die Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen. „Dies ist eine großartige Möglichkeit für junge Menschen, neue Erfahrungen zu sammeln und ein anderes Lebensumfeld kennenzulernen“ betont Reinhold Sendker und fordert alle Interessierten auf, sich für das Programm zu bewerben.
weiter

25.08.2016
Großer Zuspruch für Reinhold Sendker MdB
Ennigerloh. Großen Zuspruch für seine Arbeit im Wahlkreis und in Berlin bekam der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) von den Passanten auf dem Ennigerloher Wochenmarkt. Sendker hatte zu einer mobilen Bürgersprechstunde eingeladen, um auch denjenigen Bürgerinnen und Bürgern, die nicht die Möglichkeit haben in das Warendorfer Wahlkreisbüro zu kommen, zu ermöglichen, mit ihm ins Gespräch zu kommen. „Dieser persönliche Kontakt ist mir nicht nur in Wahlkampfzeiten ein ganz besonderes Anliegen und Voraussetzung für eine gute und erfolgreiche Arbeit in Berlin“, so Reinhold Sendker. In vielen guten Gesprächen wurden bundespolitische Themen, wie die Integration der Flüchtlinge und vor allem das Burka-Verbot mit den Marktbesuchern diskutiert.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook
© Reinhold Sendker MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec. | 107359 Besucher